Das Gebierge

Nach unten

Das Gebierge

Beitrag  Amy am Di Mai 22, 2012 3:58 am

Das Gebierge.

Voll mit Steinen und mit hohen Hügeln aber es macht Spaß!!!
avatar
Amy
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 20.06.11
Alter : 18
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen http://rvgoldenhorse.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Gebierge

Beitrag  Amy am Fr Jun 01, 2012 11:38 pm

Ganz relaxt im Westernsattel mit jessy reite ich das hügelige Gelände hoch.
An einer nicht so steinigen Stelle lasse ich die Traben.
Es war für Jessy mühsam hier hoch zu kommen also steige ich ab.
Ich nehme sie an langen Zügel und gehe mit ihr hoch.
Wir waren an eine kleine Hügelspitze angekommen ich setze mich hin und mache
eine kleine Pause.Nun gehen wir nach 10min wieder runter da wo es nicht mehr so steil war
reite ich wieder.Da kahm ein Junge vorbei und sagte: *Na ihr was habt ihr den hier zu suchen?*
fragte er uns und lächelt.*Wir,wir machen nur ein kleinen Ausritt hier oben.* sagte ich .
Der Junge grinste und ritt mit sein Pferd weiter.Ich gucke ihn nach und wunderte mich das
er ohne was zu sagen weitergang.Nun reiten wir wieder zurück zum Stall.
avatar
Amy
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 20.06.11
Alter : 18
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen http://rvgoldenhorse.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Gebierge

Beitrag  Liah am Sa Jun 02, 2012 4:49 am

Kya lief ruhig den Berg hoch.
Es war ziemlich hügelig,jedoch machte dies der Fuchsstute nichts aus.
Zufrieden schnaubte sie.
An einer graden Stelle trieb ich sie an.
Kya riss kurz den kopf hoch und trabte nebenbei an.
Ich sitze aus.
Uns kommt eine Gruppe Wanderreiter entgegen.
Ich begrüße alle freundlich,pariere Kya durch.
"Na Süße,wir zwei werden bergsteiger." meinte ich und kicherte.
Uns kam eine Gruppe mit Mädchen entgegen.
Alle ritten hochnäsig vorbei.
Dann eine Gruppe Jungs bei denen ein reitlehrer war und sie ermahnte sie sollen nicht so schreien.
ich sah alle an,ritt weiter.
Kya hatte grad wieder begonnen zu traben,da auf dem schmalen Pfad vor uns niemand war,als aus dem nichts ein Rappschecke angallopiert kam.
Es sah nicht panisch aus,der reiter hatte sein pferd unter Kontrolle.
Er ließ sein pferd renen und so musste ich Kyas Zügel nach links reißen und den rechten Fuß ziemlich feste drücken damit die Stute mit hochgerissenem Kopf nach links trat.
Der Junge gallopierte vorbei,ließ sein Pferd sofort stehen.
Er schien 17,war blond und hatte grüne Augen.
Sein Pferd war ein Rappschecke,
Er ritt zu mir.
"Kannst dun icht aufpassen?!" fuhr ich den Jungen an.
"Is ja gut....hab ich der Lady irgendwie wehgetan?" frägt er und grinst.
"Ach lass mich in Ruhe!" sage ich sauer.
Wehgetan nicht,aber Kya war richtig unruhig.
"Na dann,dürft ich die Lady einige Meter begleiten?Als entschuldigung?" fragt er.
"Gehörst du zu denen?" frag ich.
Er nickt.
"Die vermissen mich nicht." meint er.
Ich treibe Kya an.
Immernoch leicht nervös läuft sie weiter.
"Ich wette mit dir du machst sowieso was du willst!" rufe ihc ihm zu.
Zu recht,denn schon trabte er neben mich,parierte durch und folgte mir in den Wald.
avatar
Liah

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 30.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Gebierge

Beitrag  Liah am Sa Jun 23, 2012 12:05 am

Ven und ich ritten im Schritt den schmalen Berg hoch.
An einer breiteren Stelle kam uns erneut die Gruppe hochnäsiger Mädchen entgegen.
Kurz danach erneut die Gruppe mit dem schimpfenden Reitlehrer.
"Wo sind Davon und Natalia schon wieder?" frägt er gereizt.
"Ähm Entschuldigung! Hast du vielleicht einen Blonden Jungen mit Grünen Augen auf einem Rappschecken gesehen?" frägt er mich.
"Nein,tut mir leid." sage ich leise.
Kurz darauf kommt ein Blonder Junge mti Grünen Augen auf einem Rappschecken angetrabt.
Er parierte sein Pferd durch.
"Sorry Onkel...Natalia hat das Gras interessanter gefunden.." murmelt er.
"Wenn du deine Stute nicht unter Kontrolle bringen kann,mein Lieber, dann werde ich sie verkaufen!" sagt der Reitlehrer.
Er wandt sich zu mir.
"Tut mir Leid für die Störung Madamé." meint er.
Der Junge sah mich an,ich ihn.
Das war doch Davon!
"Oh...Liah...du bist ja auch da.." murmelt er verlegen und fährt sich mit einer Hand durchs Haar.
"Ja..." murmel ich.
"Ihr kennt euch?" frägt der Reitlehrer beunruhigt.
"Ähm....joa...." meint Davon.
"DAVON??? Weißt du wer das ist? Das ist die Millionärstochter Liah Swan!!!" ruft der Reitlehrer.
Ich werde rot.
"Jaaa und?" frägt Davon verpeilt.
Ich lächel.
"Erzähl ich dir nacher! Jetzt komm!" sagt der Reitlehrer gerezit und treibt die Gruppe weiter.
Davon bleibt stehen.
"Tjaa....ich denke dann man wir werden uns nicht mehr sehen?" frägt er.
"Komm nacher bitte an den Strand,ya?" frage ich lächelnd.
Davon wird leicht rot.
"Ja,klar." meint er,ehe er mir kurz winkt und dann davon trabt.
Ravenna und ich reiten im Schritt weiter.
avatar
Liah

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 30.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Gebierge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten